Gedämpfte 'Aranciotto'-Orange und Schokoladenpudding

Der gedämpfte Aranciotto ist ein wirklich ungewöhnliches Dessert, das gemacht werden soll, wenn die Saison genau die richtige für Orangen ist, und sie wunderbar saftig sind, aromatisch und duftend. So versammeln Sie ein oder zwei andere Zutaten, wie Kekse, und die üblichen Dinge, die wir immer im Vorratsschrank haben, wie Milch, Eier, Zucker und so weiter. Sie können dieses Gericht mit irgendeinem Stück Ausrüstung, die Sie zur Hand haben, ob der traditionelle Dampfeinsatz, eine Küchenmaschine, die eine dämpfende Funktion hat, oder was noch, das funktioniert. Machen Sie es, wenn Sie eine Dinnerparty mit Freunden haben, die perfekte Gelegenheit, dieses köstlich gedämpfte Dessert zum ersten Mal zu versuchen! Eine lustige Idee wäre, jedem um den Tisch einen Löffel zu geben, und alle zusammen zu essen. Oder, wenn Sie es vorziehen, den Aranciotto traditionell in Scheiben zu schneiden und auf einzelnen Tellern zu servieren, vielleicht mit einer Kugel Vanille-Eis begleitet und einem guten hausgemachten Likör - vielleicht sogar Orangenlikör!

Zutaten

  • Löffelbiskuits 150 Gramm
  • Zucker 100 Gramm
  • Milch 180 Millimeter
  • Eier 4 Einheiten
  • Orangen 2 Einheiten
  • Likör Ein EL Grand Marnier
  • Butter Für die Form
  • Zucker Für die Form
Informationen
90 Minuten Gesamtzeit
60 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 8 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Milch erhitzen und genau zum Kochen bringen. Die Savoy Löffelbiskuits in einem Mixer verquirlen, die Krümel in eine Schüssel sieben, diejenigen, die übrig bleiben, noch einmal quirlen, und schließlich auch in die Schüssel sieben. Sieben Sie das Kakaopulver auf die Kekskrümel und dann 100 g Zucker und die abgeriebene Schale einer Orange hinzufügen. Gießen Sie die Milch nach und nach unter ständigem Rühren und lassen dann die Mischung abkühlen. Rühren Sie die Eier in die Mischung ein nach dem anderen. Mit Butter eine 22cm Form mit hohen Rändern fetten, drin etwas Zucker streuen, und dann die Mischung hineingießen. Legen Sie die Form in einem großen Topf, in dem Sie Wasser gegossen haben, so daß es auf halber Höhe der Ränder der Form kommt. Als das Wasser zu sieden beginnt, decken Sie die Form mit einem kleinen Deckel und reduzieren die Hitze, bis es köchelt. Kochen Sie den Kuchen für 45-60 Minuten, dann machen den Zahnstocher-Test (er soll sauber herauskommen). Inzwischen drücken Sie den Saft aus der zweiten Orange, gießen Sie den Saft in eine Pfanne, hinzufügen 50g Zucker und 5cl Wasser und wärmen, bis Sie einen Sirup erhalten. Häuten Sie die erste Orange, von der Sie die Schale schon weggenommen haben, schneiden sie in Scheiben und entfernen alle Samen. Setzen Sie die Orangenscheiben in die Pfanne mit dem Sirup und lassen 5 Minuten kochen , oder bis die Orangenscheiben glänzen. Kurz bevor das Wegnehmen vom Herd mit Orangenlikör würzen. Nehmen Sie die Orangenscheiben aus dem Sirup weg und stellen beiseite. Ziehen Sie den Kuchen auf ein Gitter und abkühlen lassen. Dekorieren Sie den Aranciotto mit Orangenscheiben und gießen Sie den Sirup all um ihn herum.

Tipps
Wenn Sie mit der Zitrusfruchtschale arbeiten, wie Zitrone oder Orange, aber auch mit Mandarinen und Klementinen, immer darauf achten, den weißen Teil, oder Mark, nicht zu verwenden, da es bitter und schwer verdaulich ist.
Allgemeinwissen
Der 'Aranciotto' ist eine Dessert-Spezialität aus Sizilien, einer Region, die für seine köstlichen Orangen bekannt ist, und dafür in der ganzen Welt beneidet. In der Stadt Cefalù (Kreis Palermo) gibt es eine Stadt namens Aranciotto.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar