Kartoffel- und Ricotta-Kroketten

Es gibt einige leckere Gerichte, die uns von einem frühen Alter mit ihrer Einfachheit und authentischen Geschmack bestechen, und die dann mit uns das ganze Leben bleiben, sanft unsere Gaumen mit Erinnerungen an die Vergangenheit bei jeder Gelegenheit anregend, in denen wir das Glück haben, sie zu genießen . Kroketten sind ein Klassiker, der sowohl Kinder und Erwachsene entzückt, weil sie zart und schmackhaft sind, perfekt als Beilage zu jedem Fleischgericht, ideal als Vorspeise genossen zu werden oder auch zusammen mit anderen Spezialitäten aus der Rotisserie. Aber hier haben wir uns entschieden, sie in einer neuen Art und Weise zu machen, und die Kartoffeln mit dem Ricotta zu mischen, eine geheime Zutat, die die Mischung besonders leicht macht, und die auch an die Jugendlichen ansprechen wird. Ein der Geheimnisse für den Erfolg dieses Rezepts, die Sie unbedingt beachten müssen, wenn Sie perfekte Kroketten schaffen wollen, ist in Bezug auf die Panade: Machen Sie sie zweimal, und sie wird fester und damit noch lecker!

Zutaten

  • Kartoffeln 250 Gramm gekocht
  • Ricotta-Käse 250 Gramm
  • Eier 3 Einheiten
  • Paniermehl
  • Petersilie 1 EL gehackte Petersilie
  • gekochter Schinken 100 Gramm Gewürfelt
  • Parmesan 30 Gramm Gerieben
  • 12
  • Pfeffer
  • Erdnussöl
Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Kochen Sie viel Wasser, fügen Sie die nicht geschälten Kartoffeln und kochen für etwa eine halbe Stunde. Abgießen, schälen und zerdrücken sie in einer großen Schüssel. Abkühlen lassen und dann alle Zutaten hinzufügen: den leicht mit einer Gabel zerdrückten Ricotta, 2 Eier, Petersilie, Schinkenwürfel, Parmesan, 2 EL Paniermehl, Salz und Pfeffer. Gestalten Sie die Kroketten mit den Händen, tauchen sie zuerst ins geschlagene Ei und dann ins Paniermehl. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf mit hohen Seiten und braten Sie die Kroketten, ein paar auf einmal, bis sie goldbraun sind. Lassen Sie auf Papierhandtüchern abtropfen.

Tipps
Kroketten sind wirklich nett und knackig, wenn Sie auf der Panade achten: in der Regel, wenn Sie die Beschichtung zweimal tun, werden Sie ein noch besseres Ergebnis erhalten.
Allgemeinwissen
Die idealen Kartoffeln für Ihre Kroketten sind die roten und, in der Regel diejenigen, die mehr mehlig zu sein neigen.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar