Paccheri-Nudeln mit Meeresfrüchten

Wie kann man diesen köstlichen Paccheri-Nudeln mit Meeresfrüchten-Soße widerstehen? Sie sind schön vom Aussehen und sehr lecker. Holen Sie sich etwas frischen Fisch und Meeresfrüchte und sofort an die Arbeit: Das heutige Mittagessen wird in eine Party verwandelt! Paccheri mit Meeresfrüchten ist ein sehr einfaches Gericht zu machen, aber dennoch ein, wo das Ergebnis reichlich Ihren Gaumen belohnt. Dieses köstliche Nudelgericht ist ideal für besondere Gelegenheiten, wie Weihnachten oder andere Feiertage, wo Sie Zeit mit Familie und Freunden verbringen - es wird von allen Ihren Gästen geschätzt werden! All die Feinheit und Aromen des Meeres sind in diesem Gericht, so vorbereiten Sie große Mengen! Und nun machen wir das beste Gericht jemals von Paccheri mit einer Fischsoße - es wird noch einfacher, dank dem ausführlichen Videoclip der zeigt, wie unser Chef-Koch es tat. Einen weiteren Ratschlag: Das ist eine große Schüssel für das Abendessen am Heiligabend!

Zutaten

  • Muscheln 400 Gramm
  • Venusmuscheln 200 Gramm
  • Venusmuscheln 2 Einheiten
  • Tintenfisch
  • Riesengarnelen 100 Gramm
  • Seebarbe 1 Einheit
  • Riesengarnelen 4 Einheiten
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Sardellen
  • Kirschtomaten
  • sehr breite, kurze Röhrnudeln 250 Gramm

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Mandelmilch

Mandelmilch

Frisch süßer Caciocavallo 500gr

Frisch süßer Caciocavallo 500gr

Weizen Orecchiette

Weizen Orecchiette

Feigenmarmelade mit Orangenschale

Feigenmarmelade mit Orangenschale

Getrocknete Tomaten Taralli

Getrocknete Tomaten Taralli

Terrakottabecher

Terrakottabecher

Handgefertigte Fenchel Taralli

Handgefertigte Fenchel Taralli

Buone feste dalla Puglia

Buone feste dalla Puglia

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Schneiden Sie die Tomaten in große Würfel, das Rotmeerbarbenfilet in Stücke, den Tintenfisch in Scheiben, kochen die Muscheln und Venusmuscheln, bis sie sich öffnen, schälen die kleineren Garnelen - jetzt können wir die Sauce bereiten. Die Riesengarnelen in einer Pfanne mit etwas Öl sautieren. Fügen Sie einen Schuss Weißwein hizu und lassen reduzieren. Einmal gekocht, entfernen Sie die Garnelen aus der Pfanne, schälen sie und stellen das Fleisch beiseite . Knoblauch, Petersilie und Sardellen zusammen fein hacken, und in ein wenig Öl braten. Dann fügen Sie die Rotmeerbarben und Tintenfische hinzu und in der gleichen Pfanne kochen. Sofort die Kirschtomaten hinzufügen und weiter kochen. Mit einer Prise Zucker und etwas Salz würzen. Fügen Sie die Kochflüssigkeit von den Muscheln hinzu. Sobald die Soße fertig ist, fügen Sie die Garnelen hinzu, und achten darauf, nicht zu verkochen. Schließlich fügen Sie die großen Garnelen und alle Muscheln und Venusmuscheln hinzu. Warm Alles erwärmen mit den Paccheri-Nudeln in der Pfanne.

Tipps
Wenn Sie gefrorene Garnelen benuten, achten SIe darauf, sie vor dem Gebrauch vollständig zu entfrosten. Wir empfehlen dieses Gericht mit einem großen Perlwein wie 'Riesling' oder 'Chardonnay' zu paaren.
Allgemeinwissen
Für das gründliche Kochen von Muscheln müssen Sie auf bestimmte Details achten: Es ist wichtig, zum Beispiel, die Muscheln und Venusmuscheln wegzuwerfen, die bereits vor dem Kochen geöffnet sind, oder die sch während des Kochens nicht öffnen, da sie ungesund sind.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar