Pizza-Basis mit Biga-Hefeteig

Einer der italienischen Spezialitäten, die die Welt eingenommen hat, dank seiner wesentlichen Güte und Umfang zur Anpassung mit endlosen Zutatenì: Die Pizza. Berühmt und in der ganzen Welt geschätzt, können Sie eine gute Pizza erst nur machen, wenn Sie gewissenhaft dem Teig Aufmerksamkeit schenken. Deshalb haben wir den Starter-Teig eingeführt, einen Vor-Teig, der in einem 30 Prozent Anteil an der Hauptmischung hinzugefügt wird. In der abschließenden Mischung hat er die Funktion der Bereitstellung von mehr große Blasen, mehr Geschmack, mehr Knusprigkeit und eine größere Elastizität. Versuchen Sie selbst einen Starter-Teig zu vorbereiten, bevor Sie hausgemachte Pizza versuchen zu machen: das Endergebnis wird weicher, glatt und schmackhafter, sondern auch besser verdaulich. Sobald der Starter-Teig bereit ist, machen Sie den Teig für die Pizza, indem sie es direkt an die Zutaten hinzufügen, die Sie normalerweise verwenden, Pizza zu machen...

Zutaten

  • Mehl 1000 Gramm
  • Wasser 700 Millimeter
  • Teig 300 Gramm
  • Bierhefe 20 Gramm
  • 12 20 Gramm
  • extra natives Olivenöl 20 Millimeter

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Pastete aus gemischten Gemüsen Pizza-Stil

Pastete aus gemischten Gemüsen Pizza-Stil

Handgefertigt Pizza-Geschmack Taralli

Handgefertigt Pizza-Geschmack Taralli

Terrakottatopf für Kartoffeln

Terrakottatopf für Kartoffeln

Geschenkkörbe POLIGNANO

Geschenkkörbe POLIGNANO

Olivenöl ,Frisa’-Snacks

Olivenöl ,Frisa’-Snacks

Mustaccere (Mustaccioli) mit Schokolade

Mustaccere (Mustaccioli) mit Schokolade

Gegrillte Zucchini

Gegrillte Zucchini

Terrakottabecher

Terrakottabecher

Informationen
10 Minuten Gesamtzeit
Serviert 8 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Legen Sie in einem Mischer das Mehl, die Biga, die Hefe und das Wasser. Durchkneten. Dann fügen Sie Salz und Öl hinzu. Wenn Sie fertig sind, soll der Teig ein schön elastischer Ball sein. Legen Sie ihn in einen Behälter und dann formen zu Kugeln, um Pizzen zu machen.

Tipps
Sie müssen absolut keinen Fehler machen, wenn Sie die Hauptzutat auswählen, Ihren Starter-Teig herzustellen: Stellen Sie sicher, dass Sie ein Mehl mit Stärke-Wert über 300 kaufen.
Allgemeinwissen
Die Definition dieser Starter-Hefeteig ist ein Teig aus Wasser, Mehl und Hefe mit einem Aufgehen, das mindestens 16 Stunden dauert.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar