Quiche Lorraine

All der Duft der authentischen Französisch kulinarische Tradition in einem Flan für echte Kenner: die Quiche Lorraine. Es ist ein klassisches Gericht, das jetzt auch in der italienischen Häusern weit gemacht wird. Mit Bauchspeck, Eier, Sahne und einer Basis von exzellentem Mürbeteig haben Sie entweder einen erster Rang Snack mit Getränken, eine Vorspeise, oder ein Hauptgericht. Es ist sehr einfach unter Verwendung von leicht verfügbaren Zutaten aus dem Kühlschrank zu machen, mit einem einfachen, aber unverwechselbaren Geschmack. Der klassische Quiche wird mit den vorhergenannten Zutaten hergestellt, aber es gibt verschiedene Versionen, und Sie können Fleisch, Gemüse und Käse, was Ihnen gefällt, wählen und einfach Ihrer Fantasie freien Lauf lassen: Sie werden jedenfalss eine beliebige Kombination von Aromen erstellen. Also machen wir dieses fantastische Gericht zusammen mit der unentbehrlichen Hilfe unseres Chef-Kochs und seine Videoclips und Fotos; sie zeigen, jede noch so kleine Detail, keine Irrtümer zu begehen. Es wird ein Kinderspiel!

Zutaten

  • Mürbeteig 500 Gramm
  • Gruyèrekäse 150 Gramm
  • Muskat
  • Bauchspeck 200 Gramm Blanchiert
  • frische Sahne 300 Millimeter
  • Pfeffer
  • 12
  • Eier 1 Einheit Plus 2 Eigelbe

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Pastete aus grünen Tomaten

Pastete aus grünen Tomaten

‘Crudaiola‘ Artischockenherzen

‘Crudaiola‘ Artischockenherzen

Keramikkrone

Keramikkrone

Feigenmarmelade mit Schokolade und Grappa

Feigenmarmelade mit Schokolade und Grappa

Bauernpesto mit apulischen Mandeln

Bauernpesto mit apulischen Mandeln

Leccine Olivenpesto mit apulischen Mandeln

Leccine Olivenpesto mit apulischen Mandeln

‘Conserva mara‘ traditionelle Konserve zum Schmieren

‘Conserva mara‘ traditionelle Konserve zum Schmieren

Herzförmige Lichtern

Herzförmige Lichtern

Informationen
50 Minuten Gesamtzeit
30 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Den Bauchspeck in kochendem Wasser für 10 Minuten blanchieren. Den Käse reiben. Schlagen Sie die Eier mit der Sahne und mit Salz, Pfeffer und Muskat. Rollen Sie den Mürbeteig aus oder kaufen einen fertigen und stecken ihn in eine Kuchenform mit Backpapier auf dem Boden und gebutterten Rändern. Streuen Sie den Boden mit Speck, dann Käse, gießen Sie dann die Ei und Sahne-Mischung hinein. Backen bei 180°C für 30 Minuten.

Tipps
Für eine vegetarische Option, ersetzen Sie den Bachspeck mit Zucchini. Aber man kann den Speckkuchen mit vielen Zutaten machen: Käse, Gemüse, Wurst und Salami ... es ist etwas zu machen, wenn Sie keine Ahnung haben, was zu kochen. Quiche Lorraine kann warm oder bei Raumtemperatur serviert werden. Sie können entweder den Mürbeteig zu Hause vorbereiten oder ihn fertig kaufen.
Allgemeinwissen
Quiche Lorraine ist ein Gericht aus der Region Lothringen, im Nordosten Frankreichs. Das Wort 'Quiche' stammt von dem deutschen 'Kuchen'. Quiche Lorraine hat sich zu einem Artikel der in den Menüs der ganzen Welt gegeben wird.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar