Genuesischer 'Pandolce'-Kuchen

Wenn die Ferienzeit kommt, ist es immer sinnvoll, ein neues Rezept zu haben, um etwas mehr Stimmung zu den Feierlichkeiten hinzuzufügen, vielleicht eine Spezialität aus einem weit entfernten Land, in der Gesellschaft von Familie und Freunden zu genießen, aber ohne die typischen lokalen Spezialitäten zu vergessen. So im heutigen kulinarischen Abenteuer bieten wir Ihnen ein Rezept für einen Kuchen, deren Ursprünge in der arabischen Welt sind - genauer gesagt, im alten Ägypten, wo es eine Tradition war, solche Teige zu machen. Es ist der Genuesischer Kuchen oder 'Pandolce', ein süßes Brot genannt, das nach einigen den Einwohnern der Stadt durch den Seehandel eingeführt wurde. Das Rezept kann zunächst etwas kompliziert erscheinen, aber das ist nicht überhaupt wahr: Sobald Sie sorgfältig Ihre Zutaten vorbereitet haben, indem Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen, werden Sie einen ziemlich unwiderstehlichen Kuchen herstellen.

Zutaten

  • Mehl 500 Gramm
  • Zucker 280 Gramm
  • Butter 150 Gramm
  • Pinienkerne 50 Gramm
  • Eier 1 Einheit
  • Haselnüsse 100 Gramm
  • Rosinen 120 Gramm
  • Marsala-Wein 5 EL Marsalawein
  • Wasser
  • Backpulver 2 Teelöffel Backpulver
Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
40 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Zuerst das Mehl mit einem Brunnen in der Mitte anordnen. Fügen Sie das Ei in den Brunnen hinzu und schlagen mit einer Gabel. Dann fügen Sie den Zucker hinzu und mischen darin. Fügen Sie die Butter in kleine Stücke und beginnen die Mischung zu kneten, den Marsalawein hinzufügend. Hacken Sie die Nüsse und einweichen Sie die Rosinen für 10 Minuten in kaltem Wasser. Mischen Sie die Trockenfrüchte und Nussmischung hinein, so dass sie in den Teig gut eindringen. Wenn alles gut vermischt ist, das Backpulver hinzufügen (soll der Teig ein wenig trocken sein, Wasser in diesem Stadium hinzufügen, aber dies wird nicht immer notwendig sein), setzen Sie den Teig an einem kühlen Ort und lassen 10 Minuten ruhen. Nach dieser Zeit vorbei ist, den Teig drücken und schneiden auf seiner Oberfläche einige lange Linie. Setzen Sie den Kuchen auf Backpapier und backen 45 Minuten bei 180°C. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Genießen Sie es mit einem Glas 'Malvasia'-Wein.

Tipps
Wenn Sie die Pinienkerne nicht mögen und gern einen Hauch von Originalität zu dem Rezept geben wollen, versuchen Sie mal die Mandeln.
Allgemeinwissen
Der Ursprung von Genuesischem Kuchen, zum Teil wegen der Anwesenheit von Rosinen, ist in der arabischen Welt zu finden.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar