Schweinshaxenbraten

Der Schweinshaxenbraten mit Kartoffeln ist ein sehr umfangreiches und schmackhaftes Hauptgericht mit einem Gelenk aus Schweinefleisch, das zuerst in einer Pfanne angebraten und dann mit den Kartoffeln im Ofen gebacken werden soll. Ein großer Teil der Geschmack in diesem Gericht wird durch die gehackten Zwiebel, Karotte und Sellerie und den feinen, aber entschieden Rosmarin und Salbei Anmerkungen versehen. Das Hauptgericht ist für viele verschiedene Gelegenheiten geeignet: Es kann als Teil einer großen Dinnerparty mit Freunden oder Verwandten gemacht werden, ist perfekt für die Weihnachtszeit, oder es kann das Hauptgericht für ein übliches Familienessen schaffen. Was auch immer die Gelegenheit, bereiten Sie sich, beeindruckt zu werden! Dieses Gericht zu machen ist einfach, aber das Ergebnis ist wirklich bemerkenswert, und Sie werden nur ein paar wichtige Tipps zu folgen müssen, um einen großen Erfolg zu schaffen. Also an die arbeit: Es zusammenzusetzen wird noch einfacher, wenn Sie die Fotogalerie und die begleitenden Beschreibungen sorgfältig folgen.

Zutaten

  • Schweinshaxe 1 Einheit Schweinefleisch
  • Karotten 1 Karotte
  • Sellerie 1 Selleriestange
  • Zwiebeln 1 Zwiebel
  • Öl 8 EL Öl
  • Kartoffeln 8 mittelgroße Kartoffeln
  • Rosmarin 2 Rosmarinzweige
  • Salbei Ein paar Salbeiblätter
  • Rotwein 200 Millimeter
  • 12 Nach Geschmack
Informationen
15 Minuten Gesamtzeit
90 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Hacken Sie die Zwiebel, Karotten und Sellerie und braten kurz mit 4 Esslöffeln Öl, fügen Sie dann die Schweinshaxe hinzu. Auf beiden Seiten gut rösten, dann die grob gehackten Rosmarin und Salbei hinzufügen. Gießen Sie den Rotwein und kochen bei starker Hitze, bis der Alkohol verdunstet ist. Die Kartoffeln schälen, sie in große Stücke schneiden und in ein Backblech legen. Sprühregen mit dem restlichen Öl und dem Salz, fügen Sie die Schweinshaxe in die Mitte des Bleches und kochen alles bei 200°C für etwa eine Stunde im Ofen. Sofort servieren.

Tipps
Der Schweinshaxenbraten mit Kartoffeln passt gut mit einem schönen, weichen Rotwein oder mit einem Malzbier, das den Geschmack des Fleisches verbessert. Darüber hinaus, um die Aromen ins Fleisch wirklich effektiv zu durchdringen, machen Sie einen leichten Schnitt entlang der Unterseite der Haxe vor dem Kochen.
Allgemeinwissen
Die Haxe ist ein Teil des Schweins, der wirklich lecker und zartes Fleisch liefert, ist aber nicht weit verbreitet in der italienischen kulinarischen Tradition. Sie ist weit verbreitet in den nordischen Ländern und Österreich. Es eignet sich für verschiedene Arten des Kochens: Dünsten, Kochen oder Braten.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar