Gedämpfte Rindinterhachse-Rouladen mit Parmaschinken und Ziegenkäse

Wer hat gesagt, dass Dämpfen als Kochverfahren traurig und geschmacklos ist? Es ist einfach nicht wahr! Das Dämpfen ist nicht nur leicht und gesund, sondern auch schmackhaft und lecker! Am Ende braucht man immer ein wenig Kreativität und Fantasie, um ein wahrhaft erhabenes Gericht zu schaffen, das für die ganze Familie perfekt ist. Aber mit dem Dämpfen kann man Gerichte sehr viel im Einklang mit den Ernährungsbedürfnissen all Ihrer Gäste zubereiten: wenn, unter denjenigen es einigen gibt, die Schonkost bevorzugen, einige, die Gewicht verlieren müssen, einige, die feinen Aromen bevorzugen, und auch diejenigen, die ein Pferd ausfressen könnten... alle werden jedenfalls vollkommen zufrieden sein! Das Rezept, das wir heute vorschlagen, sieht Rouladen aus Rindhinterhachse vor, gewürzt mit einer fabelhaften Füllung aus Parmaschinken und Ziegenkäse. Wenn Sie möchten, können Sie das Rezept nach Geschmack ändern, einen anderen Käse oder eine andere Art von Fleisch wählen. Sie werden entdecken, dass, sobald Sie zum ersten Mal das Dämpfen als Garmethode versucht haben, Sie werden es wieder und wieder verwenden!

Zutaten

  • Rindfleisch 4 Scheiben Rindhinterhachse
  • Parma-Schinken 150 Gramm
  • Ziegenkäse 150 Gramm
  • Salbei Einige Salbeiblätter
  • 12
  • Pfeffer
  • Rucola als Beilage
  • Balsamessig als Beilage

Fai la spesa dal nostro shop online

Taralli mit Leccina-Oliven und Kapern

Taralli mit Leccina-Oliven und Kapern

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Orecchiette mit Rübenpesto und Vorspeise

Kastenrezept Olivenblätter mit Fischsalami und getrockneten Tomaten

Kastenrezept Olivenblätter mit Fischsalami und getrockneten Tomaten

Informationen
10 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Schneiden Sie den Käse dünn. Legen Sie den Schinken auf die Schnitzel. Legen Sie ein Stück Käse auf den Schinken. Rollen Sie die Schnitzel auf und befestigen die Roulade mit einem Zahnstocher; tun Sie dasselbe mit allen Rouladen. Setzen Sie den Dampfkorb in einem Topf mit Wasser gefüllt genau so hoch wie dem Korb. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und legen Sie die Rouladen in den Korb, schmecken mit Salz ab, ein Salbeiblatt auf jeder, wenn Sie mögen, und dann deckeln die Pfanne und warten bis gar - wenn das Fleisch nicht zu dick ist, das nimmt nur einige Minuten in Anspruch. Servieren Sie die Rouladen mit einem Salat von frischem Rucola und ein paar Tropfen Balsamessig.

Tipps
Wenn die Rindfleischscheiben nicht besonders dünn sind, schlagen sie leicht mit Hilfe eines Fleischklopfers oder ähnliches Gegenstands. Auf diese Weise werden Sie das Fleisch dünner und zarter machen.
Allgemeinwissen
Die Scheiben von Rindhinterhachse sind zart und fettarm, perfekt für gefüllte Rouladen oder Schnitzel. Sie können jedoch auch ein Stück Hinterhachse für Braten oder Schmorbraten verwenden. In diesem Fall wählen Sie das Kalbfleisch: das Ergebnis wird zur gleichen Zeit sowohl zart und schmackhaft.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar