Lammrippchen mariniert mit Zitrone und Minze

Haben Sie heute Lust auf etwas Fleisch? Man könnte sicherlich zwischen allen Sorten Fleisch auswählen, vom feinsten Rindfleisch zum billigsten Schweinefleisch. Aber das heutige Rezept ist wirklich super, wenn Sie Fans des Fleisches in Frage sind. Es ist ein wunderbares Hauptgericht, Lammrippchen mariniert mit Zitrone und Minze: Ein schmackhafter und duftender Teller, perfekt, wie gesagt, für diejenigen, die Lamm mögen und etwas ein wenig aus dem Rahmen versuchen möchten. Das Lammfleisch, mit seinem Geschmack, der manchmal als 'wild' bezeichnet wird, spricht gut aufs Marinieren an. Die Länge der Zeit, die Sie das Fleisch marinieren. kann von mindestens 15 Minuten bis zu maximal über Nacht ziehen, abhängig von der Intensität der Aromen, die Sie wollen. Folgen Sie unser Rezept vom Chef-Koch und Sie werden einige absolut köstliche Lammrippchen bekommen. Mit einem einfachen Salat und einem Glas Wein dienen.

Zutaten

  • Lamm 500 Gramm
  • Schnittlauch 5 Gramm
  • Minze 10 Gramm
  • Thymian 5 Gramm
  • Zitrone 50 Gramm
  • ganzes Kochsalz

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Thunfisch und Kapern

Schoko- und Mandel-Taralli

Schoko- und Mandel-Taralli

Handwerklich Panettone mit Feigen und Schokolade

Handwerklich Panettone mit Feigen und Schokolade

"Käse und schwarzer Pfeffer" handgefertigte Taralli

"Käse und schwarzer Pfeffer" handgefertigte Taralli

Handgemachte Taralli Kartoffel- und Rosmarin-Geschmack

Handgemachte Taralli Kartoffel- und Rosmarin-Geschmack

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Artischockencreme mit Zitrone in EVO

Artischockencreme mit Zitrone in EVO

Verkostung und Verkostung von handwerklichen Pasten

Verkostung und Verkostung von handwerklichen Pasten

Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
5 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Schneiden Sie die Zitrone in Segmente und drücken Sie den Saft über das Lamm, das Meersalz hinzufügen und alles gut mischen. Die Minze, Thymian und Schnittlauch fein hacken, viel extra natives Olivenöl hinzufügen und gut mischen. Lassen Sie 15 Minuten marinieren. Erhitzen Sie eine Pfanne und rösten das Fleisch für 5 Minuten bei starker Hitze in wenigem Öl. Servieren Sie die Rippchen ein wenig rosa in der Mitte, begleitet von frischem Gemüse der Saison.

Tipps
Wenn eine Marinade vorbereiten, versuchen Sie eine perfekt ausgewogene Mischung der Zutaten zu schaffen. Die Auswahl der Zutaten liegt an Ihnen, je nach Ihrem Geschmack oder das jeweilige Rezept, das Sie folgen. Aber beachten Sie, dass Sie drei grundlegenden Zutaten zu mischen benötigen, um für die perfekte Marinade zu schaffen: Ein Fett, eine Säure und Kräutern-Gewürzen. Das Fett ist in der Regel das Olivenöl, aber Sie können auch Milch, Butter, Sahne, Schmalz oder Kokosmilch verwenden: Es macht das Fleisch vollmundiger und verbessert den Geschmack, und vermeidet die Möglichkeit einer übermäßigen Austrocknung während des Kochens. Die Säure - Wein, Essig (Apfel oder Wein), Zitronensaft, Joghurt, Worcestersauce, Tabasco oder Fruchtsäfte, insbesondere Ananas und Apfel - haben das Ziel, Einweichen und Kochen das Fleisch zu 'kochen' und einzuweichen, es wirklich zart zu verlassen, manchmal fast gallertartig. Seien Sie vorsichtig, aber dieser Kochvorgang auftritt nur an der Oberfläche, außer wenn die Fleischstücke wirklich klein sind. Die dritte Komponente wird von den Kräutern und/oder Gewürzen zur Verfügung gestellt, und dort liegt es an Ihnen zu entscheiden, welche zu verwenden, um die Wirkung, die Sie wünschen, zu erhalten: Estragon, Kümmel, Basilikum, Rosmarin, Zitrusschalen, es gibt viele Möglichkeiten, um den Geschmack zu bereichern und Ihr Fleisch nach Ihren Wünschen zu aromatisieren. Sind wir fertig? Natürlich nicht! Vergessen Sie nicht eine Prise Salz, ein leistungsfähiges 'chemisches Reagens' in der Lage eine Reaktion zwischen den Fleischsäfte und den Zutaten der Marinade zu aktivieren. Diese Reaktion hilft dem Fleisch, besser den Geschmack der Marinade zu absorbieren.
Allgemeinwissen
Fleisch oder Fisch zu marinieren erfordert, dass Sie das Gericht in eine Flüssigkeit aus Essig oder Wein einweichen, zu der Gewürze oder andere Aromen zugesetzt werden. Das Ziel ist es, das Fleisch weich zu machen, den übermäßige wilden Geruch zu entfernen und Geschmack zu schenken. Eine kleine Merkwürdigkeit: 'Marinieren' ursprünglich bedeutete 'das Essen in einem guten Zustand während einer Seereise zu bewahren'. Der Zweck, im Gegensatz zu heute, war daher die Zeit zu verlängern, in der Nahrungsmittel konnten gehalten werden, um sie von einer Stadt zur anderen auf dem Seeweg zu transportieren.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar