Perugia Osterkuchen 'Ciaramicola'

Ciaramicola ist eine traditionelle Umbrische Osterkuchen, einfach, aber sehr lecker und schön anzusehen, mit einem unverwechselbaren Geschmack von Alchermes Likör. Dieses Dessert verzückt den Verstand: erstens wird man durch die mehrfarbigen Belag angezogen, und dann die Gaumen durch die kontrastierenden Texturen gewonnen: eine weiche und buttrig Basis (Schmalz wurde einmal verwendet anstelle der Butter) und ein knackiges Baiser als festliche Dekoration. Er ist geeignet fürs Frühstück oder einen von einem leichten Tee begleiteten Snack, aber auch ideal als Dessert, in diesem Fall vielleicht von einem Glas Wein begleitet. Ciaramicola ist einfach zu machen und die einzig wirkliche Schwierigkeit besteht darin, daß Sie darauf achten müßen, daß die Eiweiße richtig geschlagen werden - sie sollen sehr fest, um nicht aus dem Kuchen zu fallen, wenn sie als Abdeckung hinzugefügt werden! Die klassische Dekoration von bunten Streuseln, und die ungewöhnliche Farbe des Teiges, machen ihn perfekt für eine Party.

Zutaten

  • Mehl 500 Gramm
  • Eigelb 3 Einheiten
  • Butter 120 Gramm Davon 100g für den Kuchen und 20g für die Form Einfetten
  • Zucker 250 Gramm
  • Zitrone  eine halbe Zitrone
  • Likör 1 Glas Alchermes Likör
  • Eiweiß 2 Einheiten
  • Backpulver 15 g Backpulver
  • gezuckerte Mandeln Farbig

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Bio Gegrillte Auberginen

Bio Gegrillte Auberginen

Bella Cerignola Oliven

Bella Cerignola Oliven

Patè di olive leccine

Patè di olive leccine

Geschenkkörbe POLIGNANO

Geschenkkörbe POLIGNANO

Box Makkaroni Rezept mit Oliven-celline-Sauce

Box Makkaroni Rezept mit Oliven-celline-Sauce

Natürlicher ganzer Bio-Spargel in Glas

Natürlicher ganzer Bio-Spargel in Glas

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Box Frisellina Rezept, Olivenöl extra vergine und Pastete

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit ‘Celline‘ Oliven

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit ‘Celline‘ Oliven

Informationen
40 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Das Mehl, Eigelb, die Zitronenschale, den Zucker und 100 g weich, in kleine Stücke geschnittene Butter in eine Schüssel geben. Alles gut mischen, dann eine Tasse Alchermes Likör und das Backpulver fügen um eine glatte Paste in Form eines Donuts zu schaffen. Legen Sie es in eine gefettete und mit Mehl bestreute Form. 40 Minuten bei 180 ° C backen. Wenn fast gekocht, bedecken Sie es mit dem Eischnee und legen es wieder 2 Minuten in den Ofen zurück. Kalt servieren, mit gezuckerten Mandeln bestreut.

Tipps
Wenn Sie die Zitronenschale hinzufügen, stellen Sie sicher, daß Sie eine unbehandelte Zitrone verwenden, sie gut waschen und nur den gelben Teil der Schale abreiben, da der weiße Teil besonders bitter ist.
Allgemeinwissen
Der Name scheint vom italienischen Wort Ciaramella, ein historisches Holzblasinstrument, abzuleiten - die die Kreisform des Kuchens hervorruft. Die bunt gebrannten Mandeln, mit denen der Kuchen garniert ist, repräsentieren Glück. Es wird gesagt, daß in alten Zeiten die Mädchen den 'ciaramicola'-Kuchen an Ostern mit den Farben der Stadt Perugia (weiß und rot) vorbereiteten, damit ihre Freunde sich an die Nachbarschaften der Stadt erinnerten.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar