Rote Zwiebel Blätterteiggebäcke

Eine köstliche, farbenfrohe Vorspeise, die sowohl den Gaumen als auch das Auge angenehm überraschen soll, um Ihre Gäste zu beeindrucken und die ganz gewöhnlichen Mahlzeiten etwas Besonderes und Angenehmes zu bieten. Die Füllung dieser kleinen Blätterteiggebäcke besteht aus roten Zwiebeln, zart und angenehm ,süß-sauer'. Perfekt als Vorspeise oder als Teil eines Buffets. Warm oder bei Raumtemperatur servieren, je nachdem, was Sie bevorzugen. Und vergessen Sie nicht, eine gute Flasche Sekt zu öffnen!

Zutaten

  • Blätterteig Eine Rolle von gebrauchsfertigem Blätterteig
  • Tropea rote Zwiebeln 4 kleine rote Zwiebeln
  • Parmesan 50 Gramm gerieben
  • Butter 40 Gramm
  • Eigelb 1 Einheit
  • Zucker
  • Balsamessigglasur
  • 12
Informationen
45 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in ziemlich dicke Scheiben schneiden. Ein wenig Öl in eine Bratpfanne gießen und die Zwiebeln für ungefähr zwanzig Minuten schmoren. Wenn sie schön weich sind, den Zucker, Salz und Balsamessig hinzufügen, dann reduzieren lassen. Von der Hitze nehmen. Den Teig ausrollen und einige Kreise von etwa 5cm Durchmesser mit einem Teigschneider oder einem kleinen Glas ausschneiden. Die Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ordnen. Jeden Kreis mit Parmesan bestreuen. Eine Scheibe Zwiebel auf den Parmesan legen. Beenden Sie den Teig, indem Sie den Teig um die Zwiebel kneifen und aufrichten, wobei er leicht angehoben bleibt. Mit dem geschlagenen Eigelb bestreichen und 20 Minuten bei 180°C backen. Mit etwas Parmesan und ein paar Majoranblättern bestreuen. Servieren.

Tipps
Zum Schluss mit einigen Blättern Majoran und einigen Tropfen Balsamessig, eventuell in Form einer Glasur, schmoren
Allgemeinwissen
Die berühmte rote Zwiebel von Tropea aus Italien ist ein ggA-Produkt (geschützte geografische Angabe).

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar