Spaghetti Carbonara

Wenn ein wirklich klassisches Gericht auf dem Tisch erscheint, scheint es, als ob die Zeit, die man braucht es auszufressen, umgekehrt proportional ist zur Zeit seiner Vorbereitung. Das Essen scheint buchstäblich aus der Sicht aufzulösen, als ob Sie zum Abendessen einen der erfahrensten Zauberer eingeladen hätten. Haben Sie jemals versucht, zum Beispiel einen Teller Spaghetti Carbonara zu machen und dann die Reaktionszeiten der Gäste zu messen, sobald das Aroma des beliebten römischen Gericht sich durch das Haus ausbreitet? Um es gut zu schaffen, sollten Sie einigen wichtigen Tipps von unserem Freund dem Chef-Koch Andrea Valentinetti folgen, mit Hilfe derer man perfekte leckere Nudeln Carbonara schaffen wird.

Zutaten

  • Spaghetti 100 Gramm
  • frische Sahne 30 Millimeter
  • extra natives Olivenöl 15 Millimeter
  • Eigelb 2 Eigelb
  • 12
  • Pfeffer
  • Anissamen
  • Pecorino-Schafskäse 30 Gramm
  • Bauchspeck 40 Gramm geräuchert
Informationen
5 Minuten Gesamtzeit
10 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 1 Person
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Das Eigelb im Mixer mit dem Olivenöl, Pfeffer, Anis, Salz, Käse und der Sahne schlagen, bis Sie eine glatte Sauce erhalten. Kochen Sie die Spaghetti bissfest, abgießen und verrühren sie in die Soße in einer Schüssel. Geräucherter Bauchspeck Stücke hinzufügen.

Tipps
Sie können Ihre Spaghetti Carbonara entweder mit Pancetta (Bauchspeck) oder, wie manchmal in Italien getan, mit Schweinebacke, die ziemlich fetthaltig ist und hat einen ähnlichen Geschmack, herstellen.
Allgemeinwissen
Spaghetti Carbonara ist ein echter Klassiker Mittelitaliens: es ist insbesondere in Rom sehr geliebt.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar