Tempura-Suppe

Zutaten

  • Soba Japanische Suppe 150 Gramm
  • Riesengarnelen 100 Gramm Für die Tempura
  • japanische Algen 5 Gramm
  • Japanische Algen 5 Gramm
  • Shitake-Pilze 1 Einheit
  • Shitake-Pilze 5 Einheiten Frisch
  • Sojabohnensprossen
  • Dashi Brühe Pulverisiert
  • Sojasoße
  • Mirin-Reiswein
  • Reisessig
  • Prosecco
  • Wasser
  • Zucker

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Panier Garni MARTINA FRANCA

Panier Garni MARTINA FRANCA

Frisa de blé 500 g

Frisa de blé 500 g

Coffret Cadeau avec recette Orecchiette Orecchiette à la crème de "cime di rapa"

Coffret Cadeau avec recette Orecchiette Orecchiette à la crème de "cime di rapa"

Capocollo de Martina Franca

Capocollo de Martina Franca

Maritati d'orge

Maritati d'orge

Mélange produit laitier (mozzarella, burrata, mini bouchlées de fromage mozzarella)

Mélange produit laitier (mozzarella, burrata, mini bouchlées de fromage mozzarella)

Petit Pois nain Zollino

Petit Pois nain Zollino

Jus de tomate 430 ml

Jus de tomate 430 ml

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

In einer Kasserolle eine Prise Mirin, ein paar Tropfen Reisessig und einen guten Schluck Sekt, Prosecco oder Spumante, vorzugsweise süß, gießen. Sojasoße hinzufügen, dann zum Kochen bringen. Warten Sie fünf Minuten, bis der Alkohol nach Ihrem Geschmack verdampft hat. Inzwischen die Meeresalgen und Shitake-Pilze einweichen. Fügen Sie diese Einweichwasser zur Brühe-Basis (es ist reich an Mineralsalzen). Fügen Sie einen zusätzlichen halben Liter Wasser. Schneiden Sie die Pilze in Scheiben und fügen Sie auch diese hinzu. Zusammen mit einem Beutel von pulverisiertem Dashi-Brühe mischen. Ca. 1 Esslöffel Rohzucker hinzufügen. Warten Sie, bis es zum Siedepunkt kommt. Dann fügen Sie die Meeresalgen und Sojasprossen hinzu und kochen für 5 bis 10 Minuten. Während die Brühe kocht, kochen Sie die Soba-Nudeln separat im Salzwasser. Einmal gekocht, abgießen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser werfen. Bereiten Sie die Tempura nach unserer Grundrezept. Montieren Sie nun den Teller: Nehmen Sie eine große Schüssel, die Soba abgießen und sie in die Schüssel werfen. Gießen Sie eine Kelle Suppe darüber und legen darauf zwei Stücke heißen, schönen Tempura. Servieren Sie den Rest der Tempura in einer Seitenschale.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!