Joghurtmousse mit Rosenblütenblattmarmelade, Litschi und Himbeercoulis

Es gibt nichts mehr befriedigend und angenehmer als der Lage, Ihre Gäste eine wirklich befriedigende Mahlzeit zu schenken, vielleicht vor allem mit dem letzten Schliff am Ende eines Mittagessens oder eines Abendessens, nämlich ein fabelhaftes Dessert, besonders am Muttertag. Unser Vorschlag ist heute ein besonderes Dessert einer aufwendigeren Art, wo wir alle unsere Fähigkeiten bei der Auswahl der Zutaten zeigen, so dass das Endergebnis wirklich köstlich ist: Eine schöne, cremige, Joghurt-basierte Mousse. Der Joghurt wird mit einer Rosenblütenblattmarmelade kombiniert, das Aroma und den einzigartigen Geschmack des letzteren mit der seltenen Süße von Litschi zu heiraten, und der unverwechselbare Geschmack der Himbeere ist als Ergebnis ein Gleichgewicht zwischen raffinierter Ästhetik und kulinarischer Finesse. Sind Sie bereit, etwas Besonderes am Muttertag zu bereiten?

Zutaten

  • Joghurt 300 Gramm Weiß
  • Schlagsahne 80 Millimeter Zum Schlagen
  • Puderzucker 2 EL Puderzucker
  • Marmelade 3-4 EL Rosenblütenblattmarmelade
  • Litschi 15 Litschis
  • Himbeere 40 Gramm
  • Zitronensaft Einige Tropfen Zitronensaft
  • Honig Ein Teelöffel Honig
  • Himbeere 2 Himbeeren
Informationen
15 Minuten Gesamtzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Waschen Sie die Himbeeren, entfernen Sie alle Stiele und trocknen gründlich. Nehmen Sie eine Zitrone-Segment und drücken Sie ein wenig Saft daraus. Legen Sie die Himbeeren, Zitronensaft und Honig in einen Mixer und schlagen alles zusammen. Die resultierende Coulis durch ein feines Sieb schieben, all die Samen zu entfernen. Schälen Sie die Litschis, entfernen die Kerne und mixen zu einem Brei. Die Sahne mit dem Puderzucker schlagen, den Joghurt hinzufügen und rühren, eine Mousse zu schaffen. Nehmen Sie die Rosenblütenblattmarmelade und rühren Sie mit einem Löffel für eine Weile, um es glatter und weniger dick (diese Marmelade ist viel dichter und gallertartiger als eine normale Fruchtmarmelade). Nehmen Sie ein paar kleine Dessertgläser und gießen Sie darin eine Schicht aus Joghurt-Mousse, eine Schicht Marmelade, ein wenig Litschipüree, eine Schicht aus Coulis und schließlich einem weiteren Teelöffel Marmelade. Sie können die Reihenfolge der Schichten ändern, wenn Sie es wünschen. Dekorieren Sie jedes Glas mit einer Himbeere und einem Rosenblütenblatt.

Tipps
Wenn Ihr Himbeercoulis zu dunkel eine Farbe entwickelt, können Sie ein wenig mehr Zitronensaft hinzufügen, um es anzupassen.
Allgemeinwissen
Der Anbau von Litschis findet in China seit zweitausend Jahren statt, und diese Frucht wird gedacht, ein Glücksbringer zu sein.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar