Katalanischer Vanillepudding

Der katalanische Vanillepudding ist ein Klassiker der spanischen Küche: Er ist so gut, dass aus seiner Ursprungsregion, Katalonien, die Region von Spanien, wo Barcelona sich befindet, ist er praktisch auf der ganzen Welt exportiert worden. Sehr schnell und einfach zuzubereiten, wird er durch alle Liebhaber der guten Küche, jung oder erwachsen, genossen. Der katalanische Vanillepudding ist ideal für Ihre Gäste, als Dessert für ein besonderes Abendessen oder Mittagessen-Party, und für andere festliche Anlässe beeindruckend. Es ist in Einzelportionen hergestellt, die von anderen Zutaten aromatisiert werden können, wie Obst, süßen Soßen, Minzeblätter usw. Wenn Sie den katalanischen Pudding probieren, Sie können vielleicht durch seinen würzigen Geschmack überrascht sein, aufgrund der Zimt, die perfekt mit der klassischen Knusprigkeit der karamellisierten Zuckerkruste paßt. Um diese Kruste fertig perfekt zu machen, sollten Sie eine Röhrchen-Flamme verwenden; alternativ können Sie die Oberfläche mit einem sehr heißen Grill karamellisieren. Und jetzt können wir dieses fantastische Dessert zusammen machen!

Zutaten

  • Zucker 120 Gramm
  • Maismehl 30 Gramm
  • Milch 500 Millimeter
  • Zitrone 1 Gramm Schälen
  • Vanille-Extrakt 1 Gramm Schote
  • Zimt
  • Eigelb 4 Eigelbe

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Feigen-Spitzenkonfitüre

Feigen-Spitzenkonfitüre

Weizenmakkaroni

Weizenmakkaroni

Confit Kirschtomaten

Confit Kirschtomaten

Entkernte Leccine-Oliven

Entkernte Leccine-Oliven

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Chilischoten

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit Chilischoten

Hängendes gelbes Tomatenpüree

Hängendes gelbes Tomatenpüree

Bio natives Olivenöl extra

Bio natives Olivenöl extra

Sternförmige Lichtern

Sternförmige Lichtern

Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
20 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Das Maismehl in etwas Milch auflösen. Gießen Sie die restliche Milch in eine Kasserolle und fügen Sie die Hälfte des Zuckers hinzu. Würzen Sie die Milch mit etwas Zimtpulver. Fügen Sie die Vanille-Samen aus einer Vanilleschote hinzu, entfernen sie mit einem Messer. Zerreiben Sie die Schale einer Zitrone in die Milch und bringen zum Kochen. Inzwischen den Zucker in 4 Eigelbe hinzufügen und gut mit einem Schneebesen schlagen. Die aufgelöste Maismehl in die Mischung hinzufügen. Die aromatisierte Milch filtern und, während noch heiß, auch in die zuckerhaltige Ei-Mischung gießen. Dann bringen sie auf die Hitze zurück und zum Kochen, bis Sie eine dicke Flüssigkeit erhalten. Gießen Sie die Flüssigkeit in geeignete einzelne Schalen und lassen Sie sie im Kühlschrank abkühlen. Mit Rohzucker bestreuen. Den Zucker mit einem Röhrchen karamelisieren, bis Sie eine Kruste aus karamellisiertem Zucker erhalten.

Tipps
Der katalanische Pudding wird in einzelnen Portionen zubereitet: verwenden Sie Förmchen, die mindestens 4-5cm im Durchmesser sind. Sie können sie mit Früchten, wie Erdbeeren oder Heidelbeeren dekorieren; oder mit Soßen wie Schokolade oder Karamell-Sauce; oder mit Schokolade-Chips oder Nüsse.
Allgemeinwissen
Der katalanische Pudding ist ein berühmter spanischer Nachtisch, traditionell aus Katalonien, die für das Fest des heiligen Josefs vorbereitet ist. Es wird von 'crème brûlée', ein klassisches Französisch Dessert, inspiriert. Wenn Ihr katalanischer Vanillepudding nicht sofort gegessen wird, kann es für maximal einen Tag aufbewahrt werden.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar