Marinierte Forelle mit Zitrusfrüchten und Kräutern

Es ist immer eine gute Idee, eine Dinner-Party mit einem Hauch von Fantasie anzufangen, direkt von dem Augenblick in dem Sie einen kühlen und einladenden Aperitif in der Gesellschaft von Freunden teilen, besonders wenn es mit ein paar Snacks oder einer schönen Vorspeise begleitet. Wir haben eine köstliche, frische Süßwasserforelle ausgewählt, die durch ihre bemerkenswerte ernährungsphysiologische Eigenschaften ausgezeichnet ist, sowie für ihren delikaten Geschmack und die Vielseitigkeit, in der Sie sie zubereiten können. Eine ungewöhnliche Methode ist ein schönes Gericht Carpaccio-Stil zu machen, nicht gegart, sondern im Zitrussaft mariniert. Um den Geschmack unserer leckeren Forellen zu bereichern haben wir einige Zitrusschale und Zitrussaft, und auch duftende Kräuter hinzugefügt, die zusammen zu einer erstklassigen Vorspeise führen - unübertroffen. Es gibt nichts mehr zu tun, aber Ihre Gäste für einen herrlichen Fischessen einzuladen: verwöhnen Sie sie mit vielen Gerichten reich an Phantasie.

Zutaten

  • Forelle 500 Gramm
  • Klementine Der Saft einer Klementine
  • Orangen Der Saft einer halben Orange
  • Zitrone Der Saft einer halben Zitrone
  • Schnittlauch
  • Minze
  • extra natives Olivenöl
  • Meersalz
Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
Serviert 2 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Forelle in Filets schneiden und jeden Knochen mit einer Pinzette entfernen. Mit einem geeigneten Messer (zum Beispiel einem zur Herstellung von Sashimi verwendet), schneiden Sie die Forellenfleisch in dünne Scheiben, entfernen auch die Haut. Hacken Sie die Reste fein im Stil eines Tartar. Ordnen Sie die Forellenscheiben auf einer Platte in einem radialen Muster und legen das Tartar in der Mitte. Hacken Sie die Minze und den Schnittlauch und bestreuen über den Teller. Raspeln ein wenig Schale der Zitrusfrüchte auf dem Teller und hinzufügen ein wenig Salz. Drücken Sie den Saft der Zitrusfrüchte und nieseln darüber mit einem Löffel, dann fügen ein wenig extra natives Olivenöl hinzu und 5 Minuten ruhen lassen, dann servieren.

Tipps
Diese Vorspeise paßt sehr gut mit einem guten Glas Weißwein aus dem Trentino, wie zum Beispiel ein 'Sauvignon' oder 'Pinot Grigio'.
Allgemeinwissen
Obwohl wir wahrscheinlich an Forellen als Süßwasserfische denken, gibt es in der Tat auch einige Arten, die im Meerwasser leben.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar