Pizza Margherita als Meterware

Es gibt keine Spezialität in der Welt so bekannt und geschätzt wie die Pizza. Das Alter spielt hier keine Rolle, alle lieben die Pizza, weltweit, und jeder würde gerne lernen, wie man es macht! Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Pizza als Meterware zu machen: eine köstliche Delikatesse, die in Neapel im Holzöfen gekocht wird. Was der Mozzarella betrifft, verwenden Sie den Büffelmozzarella, der ein noch heikler und original Geschmack bietet. Und die allgemeine italienische Regel nie vergessen: Je mehr die Zutaten frisch und in der Saison, desto mehr Ihr Gericht wohlschmeckend!

Zutaten

  • Pizzateig 500 Gramm
  • Tomaten San Marzano
  • Büffelmozzarella
  • Basilikum
  • 12
  • extra natives Olivenöl
Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Wenn der Pizzateig bereit und aufgegangen ist, rollen Sie ihn sanft auf einem Backbrett aus, dann fügen die Tomatensoße, den Mozzarella, das Basilikum und extra natives Olivenöl hinzu. Bei 280°C für 15 Minuten backen.
Tipps
Vergessen Sie nicht, den Mozzarella auszupressen, bevor Sie ihn verwenden! Beim Kochen entlässt normalerweise der Mozzarella ein wenig Wasser, so dass der Teig verfallen bekommen könnte und seine Knusprigkeit verlieren
Allgemeinwissen
Nach der Tradition wurde die Pizza in Neapel von Raffaele Esposito erfunden, für die Königin Margherita von Savoyen.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar