Spinat und Mangold-Torte

Unter den verschiedenen regionalen italienischen Küchen, die der Emilia ist sicherlich eine der geschmackvollsten, voller Duft und Farbe, Dank in keinem kleinen Teil der unglaublichen Fruchtbarkeit des Bodens in diesem Gebiet Italiens. Hier ist die Kunst des guten Essens seit Generationen übergeliefert, unter Beachtung der Traditionen, und zugleich der gelegentlichen interessanten Neuerungen. Das Rezept das wir heute für Sie haben, ist eine jener Gerichte, die ein integraler Bestandteil des regionalen kulinarischen Erbes sind, ein zwingender Grund für die diese Region als ideale Destination zu wählen, die das gute Leben liebt, wirklich gute Qualität und authentische Lebensmittel zu essen, gemacht, ohne Prätention, aber immer auf die hervorragende Qualität des Rohmaterials unter Berufung: Die Spinat und Mangold-Torte ist als 'erbazzone' bekannt. Um jedoch einen Hauch von Originalität zu unserem Rezept zu geben, wir haben unseine für eine Abänderung mit einem leckeren und duftend Teigmantel entschieden, die sie noch attraktiver macht: sind Sie bereit, es zu versuchen?

Zutaten

  • Mangold 350 Gramm
  • Spinat 350 Gramm
  • Parmesan 100 Gramm
  • Schmalz 100 Gramm
  • Frühlingszwiebeln 2 Frühlingszwiebeln
  • Knoblauch 2 Zehe
  • Petersilie
  • 12
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Mürbeteig 650 Gramm
  • Eier Ein Eigelb
Informationen
90 Minuten Gesamtzeit
Serviert 5 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Bereiten Sie den Mürbeteig als in unserem Rezept an anderer Stelle auf dieser Website. Während er im Kühlschrank ruht, bereiten Sie die Spinate und Mangolde und kochen sie für 5 Minuten, dann gut abtropfen lassen! Die Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie grob hacken und mit den gekochten und abgetropften Gemüse mischen. In eine Schüssel den Parmesan zu den pürierten Gemüse, dann Muskat, Salz, Pfeffer und Schmalz hinzufügen . Verwenden Sie einen Mixer oder eine Küchenmaschine um alles gut zusammen zu mischen. Schneiden Sie den Teig in zwei Teile und rollen sie aus in zwei Kreisen, eine größere und eine kleinere. Legen Sie den größeren auf ein Backblech, wo Sie die Torte kochen werden, dann mit der gemischten Mischung füllen. Verwenden Sie die kleineren, den Inhalt zu bedecken und dann die Ränder mit jedem übrig gebliebenen Teig versiegeln. Die gesamte Oberfläche mit einer Gabel stechen, mit Eigelb bestreichen und für 30 Minuten bei 200 ° C backen.

Tipps
Sie können das Rezept für diese Torte nach Ihrem Geschmack ändern, zum Beispiel mit Ricotta-Käse, Schmalz oder Bauchspeck.
Allgemeinwissen
Die Schönheit dieser Torte liegt in der Authentizität und Einfachheit der Zutaten: Sie war ursprünglich mit den einfachsten Gemüse aus dem Garten, angereichert und gewürzt mit ein wenig Speck.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar