Fleischpastete

Am kommenden St. Patricks-Tag, einem Festival, das uns die Möglichkeit gibt, jährlich einige Spezialitäten, die zur irisch-amerikanischen Tradition gehören, auszuprobieren, nehmen wir unsere Inspiration aus der irischen Küche, eine interessante und ungewöhnliche Spezialität zu herstellen, eine leckere und sehr köstliche Fleischpastete. Sie haben wahrscheinlich schon von dem berühmten Steak-und-Guinness Kuchen gehört, mit seinen beiden bekannten Zutaten, oder vielleicht sogar dem Steak-and-Kidney Kuchen, aber seien Sie bewusst, dass die Fleischpastete einen Meilenstein für alle darstellt, die die Traditionen der keltischen Küche genießen. Also hier, nur für Sie, ist unsere spezielle Version, die immer mit einem schönen kühlen Glas Stout serviert werden soll, das wunderbare Fest des St. Patrick's-Tages zu feiern. Also, beginnen Sie Ihre Koteletts in der Gesellschaft Ihrer Gäste zu lecken: Sie werden zu Ihren Füßen in Schmeichelei sitzen für das Servieren herauf ein Abendessen wie das, das wir heute vorschlagen!

Zutaten

  • Blätterteig 2 Rollen fertiger Blätterteig
  • Bauchspeck 2 dicke Scheiben geräucherter Speck
  • Rindfleisch 750 Gramm gehackt
  • Mehl 2 EL Mehl
  • Fleischbrühe Eine halbe Tasse Fleischbrühe
  • Tomatenmark Eine halbe Tasse Tomatenmark
  • Worcester-Sauce 3 EL Worcestershire-Sauce
  • Kräuter 2 EL gemischte getrocknete Kräuter
  • Senf 1 EL Senfpulver
  • Eier 1 Einheit
  • Zwiebeln Eine halbe Zwiebel
  • extra natives Olivenöl Nach Geschmack
  • 12 Nach Geschmack
Informationen
20 Minuten Gesamtzeit
40 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 6 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

In einer Pfanne mit einem dickem Boden den gewürfelten Speck und die gewürfelte Zwiebel für 5 Minuten in ein wenig Öl anbräunen. Fügen Sie das Fleisch hinzu und kochen für weitere 5 Minuten unter häufigem Rühren um die Bildung von Klumpen in dem Hackfleisch zu vermeiden. Fügen Sie die Brühe hinzu, dann das Mehl und das Tomatenmark. Fügen Sie die Worcestershire-Sauce, die gemischten Kräuter und den Senf hinzu. Alles ohne Deckel kochen lassen, um die meisten, aber nicht alle, die Flüssigkeit zu reduzieren. Ein gebrauchsfertiges Teigblatt auf einem Backblech ausrollen, es mit einer Gabel einstechen und die Ränder mit leicht geschlagenem Ei bürsten. Gießen Sie drin die Fleischmischung. Bedecken Sie den Kuchen mit dem zweiten Teigblatt und drücken Sie die Kanten nach unten zu versiegeln. Machen Sie 4 Schnitte in der Mitte, damit der Dampf entkommt und bürsten den Rest des Eies auf die Oberfläche. Den Backofen auf 180°C vorheizen und für etwa 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, wenn der Kuchen goldbraun und knusprig ist.

Tipps
Um diese köstliche Fleischpastete zu schaffen, wählen Sie das Hackfleisch, das besonders fettarm ist.
Allgemeinwissen
Diese Fleischpastete gehört zur keltischen kulinarischen Tradition: Obwohl nach der Meinung einiger Leute sie zu uns aus Australien angekommen ist, seiner Ursprung ist irisch.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar