Reissalat

Wenn Sie nach der perfekten Mahlzeit für die ganze Familie und für irgendeine Angelegenheit suchen - zum Beispiel ein Sommer Sonntag-Mittagessen, eine Reise auf das Land oder ein Picknick am Strand - der Reissalat ist Ihr guter Freund. Es ist ein großsrtigee Einzelgericht, das Sie durch die Auswahl Ihrer frische Lieblingszutaten machen können, genau die, die man oft im Kühlschrank jeden Tag finden kann! Unsere Version ist vom Süden Italiens inspiriert und insbesondere von Apulien, einer Region, wo Sie viele süße getrocknete Tomaten, leckere Mandeln und weiche Kapern finden können, aber Sie können fürs Rezept sich inspirieren lassen und nach Ihrem Geschmack die Zutaten ändern.

Zutaten

  • Reis rot
  • Kirschtomaten
  • Mandeln
  • schwarze Oliven
  • Pecorino-Schafskäse
  • Zucchini
  • Kapern
  • extra natives Olivenöl
  • Basilikum
  • sonnengetrocknete Tomaten

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Terrakottabecher

Terrakottabecher

Geschenkkörbe VIESTE

Geschenkkörbe VIESTE

Kleine Zwiebel Taralli

Kleine Zwiebel Taralli

Sonnengetrocknete Tomaten

Sonnengetrocknete Tomaten

Hausgemachte Kirsch-Tomatensoβe ‘La dolce‘

Hausgemachte Kirsch-Tomatensoβe ‘La dolce‘

Naturell handgemachte geschälte lange Tomaten ‘I Pelati‘

Naturell handgemachte geschälte lange Tomaten ‘I Pelati‘

‘Crudaiola‘ Artischockenherzen

‘Crudaiola‘ Artischockenherzen

Apulische Erdbeermarmelade

Apulische Erdbeermarmelade

Informationen
30 Minuten Gesamtzeit
30 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 3 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!

Zubereitung

Kochen Sie den Reis in kochendem Wasser. In der Zwischenzeit machen Sie die Würze: schneiden Sie die Tomaten, entsteinen die Oliven und zerhacken sie, schneiden Kapern und Mandeln grob, schneiden die getrockneten Tomaten und den Pecorino-Käse in Würfel, die Zucchini in Scheiben und mischen alles mit der Zugabe von extra nativem Olivenöl und Basilikum. Sobald der Reis fertig ist, abgießen Sie ihn und halten ihn ein Moment unter kaltem Wasser. Dies ist ein Trick, der verhindert dass der Reis mit seiner eigenen Wärme verkocht und die Körner gut getrennt hält. Mischen Sie den Reis mit dem vorher vorbereiteten Gewürz. Falls erforderlich, fügen Sie einige mehr Salz hinzu. Ihr Reissalat ist fertig!

Tipps
Unser Tipp: warum sich nicht inspirieren lassen, und ihre persönliche Version des Reissalat machen? Sie können ihn würzen, wie es Ihnen gefällt, und einen Löffel Mayonnaise oder Balsamessig hinzufügen, oder was auch immer noch Sie möchten!
Allgemeinwissen
Der Reissalat hat seinen Ursprung in Spanien und insbesondere in Andalusien. Nach Ansicht einiger Experten, seine Ursprünge sind doch Araber, und dieses köstliche Gericht verbreitete sich in Spanien während der arabischen Herrschaft.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar