Sommer-Couscous

Couscous ist die Grundlage für viel arabischen und nordafrikanischen Küche, aber vielleicht Sie wussten nicht, daß er auch tief in der italienischen kulinarischen Tradition verwurzelt ist, vor allem im Westen Siziliens: zum Beispiel das berühmte Couscous-Fest in San Vito lo Capo in Trapani, wovon Sie wahrscheinlich gehört haben. Couscous besteht aus vielen Grießkörnern, die gedämpft werden, möglicherweise zwei oder drei Mal. Der Couscous im Supermarkt verkauft ist bereits gedämpft worden, und alles, was wir tun müssen, ist ein wenig kochendem Wasser hinzufügen - einfach die Anweisungen auf der Packung lesen, und Sie lernen, ihn nach Geschmack zu würzen und umgehend zu schmecken. Meiner Meinung nach, ist der Couscous eine echte Alternative zu Reis oder Nudeln, und eignet sich gut für die Herstellung von heißen oder kalten Salaten. Hier ist, wie man ein Sommer-Couscous, frisch, lecker und bunt macht.

Zutaten

  • Cous Cous 300 g Vollkorn-Couscous
  • Kirschtomaten 300 Gramm
  • Frühlingszwiebeln 1 Frühlingszwiebel
  • Petersilie 5 Gramm
  • Minze 5 Gramm
  • Kümmel 1 Gramm
  • extra natives Olivenöl 30 Millimeter
  • Gemüsebrühe 500 Millimeter
  • Zucker 10 Gramm
  • 12

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Geschenkkörbe LEUCA

Geschenkkörbe LEUCA

Flacher 24cm Terrakottateller

Flacher 24cm Terrakottateller

Terrakottatopf für Kartoffeln

Terrakottatopf für Kartoffeln

Getrocknete rote Zwiebeln in gekochtem Traubenmost

Getrocknete rote Zwiebeln in gekochtem Traubenmost

Geschälte getrocknete Saubohnen 500gr

Geschälte getrocknete Saubohnen 500gr

Keramische Eule

Keramische Eule

Weicher Pecorino-Tafelkäse

Weicher Pecorino-Tafelkäse

Vincotto der Feigen

Vincotto der Feigen

Informationen
60 Minuten Gesamtzeit
30 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Die Tomaten würfeln und die Frühlingszwiebel grob hacken. Die Minze und Petersilie hacken, und zu die Tomaten und Zwiebeln fügen, dann salzen und Zucker, Öl und Kümmel hinzufügen. Bereiten Sie den Couscous wie folgt: den Couscous in einigen der Gemüsebrühe, Salz und ein wenig Olivenöl eine halbe Stunde einweichen. Die Brühe sollte gerade den Couscous decken. Wenn die Flüssigkeit absorbiert wird, legen Sie den Couscous in einen Couscous-Terrakotta-Topf und setzen den über einen Topf mit der Gemüsebrühe. Bedecken und lassen Sie die Brühe kochen. In etwa einer halben Stunde wird der Couscous vom Dampf aus dem Vorrat gekocht, und all ihren Geschmack aufgenommen! Servieren Sie den Couscous mit der Tomatensoße gemischt.

Tipps
Das Kochen des Couscous muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, in dem Sie ihn wieder dämpfen, zu verhindern, daß er zu verdichtet wird und, im Gegenteil, noch weich im Griff.
Allgemeinwissen
Couscous ist eine Delikatesse in Nordafrika weit verbreitet, aber auch in der traditionellen sizilianischen Küche. In vielen arabischen Ländern ist der Couscous als "ta bin", also 'Essen' bekannt.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar