Blätterteigauflauf mit Gemüse, Ingwer und Cashewnüssen

Kochen ist ein Handwerk, das verschiedene Zutaten kombiniert, und eine von ihnen ist Fantasie! Geben Sie Ihren Gerichten Ihre persönliche Note und überraschen Ihre Gäste mit etwas wirklich besonder. Hier macht die Kombination zwischen knackigen Cashewnüssen und würzigem Ingwer den Auflauf selbst appetitlicher.

Zutaten

  • Karotten eine Karotte
  • Tropea rote Zwiebeln eine Tropea-Zwiebel
  • Zucchini eine Zucchini
  • Sellerie eine Stange Sellerie
  • rote Paprikas ein roter Paprika
  • Chili eine frische Chili
  • Mango eine Mango
  • Blätterteig Blätterteig
  • Cashewnuss Cashewnüsse
  • Kurkuma nach Bedarf
  • Ingwer eine frische Ingwerwurzel
  • Rohzucker ein Löffel Rohzucker
Informationen
45 Minuten Gesamtzeit
15 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Das Gemüse würfeln. Die Mango schälen und auch in Würfel schneiden. In einer teflonbeschichteten Pfanne, das Gemüse mit einem Schuss Öl, einer Prise Kurkuma und einem großzügigen Löffel geriebener Ingwer sautieren. Gießen Sie einige Tropfen Wasser und warten einige Minuten. In der Zwischenzeit rösten Sie die Cashewnüsse in einer kleinen Pfanne. Einige der Cashewnüsse grob hacken und dann all die Nüsse auf das Gemüse hinzufügen. Fügen Sie die Mangowürfel auch hinzu. Schneiden Sie den Blätterteig in Quadrate und ordnen sie auf ein Backblech. Legen Sie einen Löffel Füllung auf dem Teig, und dann wieder eine Schicht Teig und so weiter. Sie werden zwei Schichten von Gemüse erhalten. Kochen bei 180° für 15 Minuten.

Tipps
Sie können entscheiden, ob mehr oder weniger Ingwer zu Ihrem Rezept hinzuzufügen, nach Ihrem Geschmack; Darüber hinaus können Sie entscheiden, den Ingwer vor dem Kochen hinzuzufügen oder auf den Auflauf nach dem Kochen zu bestreuen.
Allgemeinwissen
Die Cashewnüsse sind reich an einfach ungesättigten Fetten, die helfen, das Cholesterin zu verringern.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar