Kaninchen-Jägereintopf

Das heutige Abenteuer bringt uns eins der köstlichsten Rezepte von der italienischen gastronomischen Tradition zu entdecken, oder genauer gesagt, die der Region Italiens, die so viel zu ihrer kulinarischen Kultur gegeben hat, also Toskana. Machen wir dann ein wunderbares Fleischgericht zusammen, d.h. den Kaninchen-Jägereintopf . Für dieses Gericht müssen wir darauf achten, eine gute Qualität Kaninchen zu kaufen, da es nicht im Ofen gekocht wird, sondern in einem Topf auf dem Herd. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie eine gute Auswahl an Gemüse haben und Aromen, um ein wunderbares Aroma zu schaffen und damit auch vernachlässigbar alle verbleibenden wilden Nachgeschmäcke zu verbergen. Folgen Sie dem Rezept unseres Chef-Kochs - begleitet von Videoclip und detailreichen Bildern - und lernen den Kaninchen-Jägereintopf Schritt-für-Schritt zu machen; es sollte natürlich mit einem schönen Beilage aus Kartoffeln serviert werden!

Zutaten

  • Kaninchenfleisch  Ein halbes Kaninchen
  • Kartoffeln
  • Thymian
  • Lorbeerblätter
  • Rosmarin
  • schmackhaft
  • 12
  • Marsala-Wein
  • Weißwein
  • Weißweinessig
  • Tropea rote Zwiebeln  Eine rote Zwiebel

Kaufen Sie in unserem Online-Shop ein

Leccine Oliven mit Myrte

Leccine Oliven mit Myrte

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit ‘Celline‘ Oliven

Gebrauchsfertige Tomatensoße mit ‘Celline‘ Oliven

Zollino Bohne

Zollino Bohne

Primoljo Olivenöl extra vergine, Gallone Flasche 0,250 lt

Primoljo Olivenöl extra vergine, Gallone Flasche 0,250 lt

Terrakottabecher

Terrakottabecher

Bohnen aus Apulien 500gr

Bohnen aus Apulien 500gr

Getrocknete rote Zwiebeln in gekochtem Traubenmost

Getrocknete rote Zwiebeln in gekochtem Traubenmost

Flacher 24cm Terrakottateller

Flacher 24cm Terrakottateller

Informationen
200 Minuten Gesamtzeit
60 Minuten Reale Kochzeit
Serviert 4 Personen
Soziales Teilen
Möchten Sie dieses Rezept mit Ihren Freunden teilen? Haben Sie es versucht? Schreiben Sie uns!
Pin it!

Zubereitung

Schneiden Sie das Kaninchen in Stücke und lassen es für 2 Stunden im Kühlschrank mit den Kräutern, Salz, Essig, Wein und Marsalawein marinieren. In einer schweren Kasserolle das Kaninchen rösten, dann einen Schuss Weißwein hinzufügen und verdampfen lassen. Fügen Sie das Wasser hinzu und kochen für 1 Stunde abgedeckt. Während der letzten 20 Minuten die geschälten, in große Würfel geschnittenen Kartoffeln hinzufügen. Servieren mit heißer Polenta.

Tipps
Der beste Weg, um sicherzustellen, dass es keinen Nachgeschmack typisch für Wildkaninchen gibt, ist es in Wasser und Essig zu setzen.
Allgemeinwissen
Kaninchen-Jägereintopf - 'alla cacciatora' - hat seinen Ursprung in der Arbeiterklasse und unter Landarbeitern: Es ist ein typisches Gericht, insbesondere des Apennins zwischen der Toskana und der Emilia Romagna.

Schritt für Schritt

**Klicken SIe auf die Fotos furs volle Schritt-für-Schritt!

Kommentar